Werbung

Angesehene medizinische Auszeichnung für Türeci und Şahin

Hasret Türeci und Uğur Şahin, die Gründungspartner des deutschen Biotechnologieunternehmens Biontech, setzen ihre Arbeit bei BioNTech fort. Zusammen mit Katalin Kariko wurde sie für ihren Beitrag zur Entwicklung der Reporter-RNA-Technologie (mrNA) mit dem Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis 2022 ausgezeichnet, einer der wichtigsten medizinischen Auszeichnungen Deutschlands.

„Şahin, Türeci und Kariko wurden mit dem Paul Ehrlich und Ludwig Darmstaedter-Preis 2022 für ihre Vision und Beharrlichkeit bei der Entwicklung von Reporter-RNA (mRNA) als Element zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten ausgezeichnet“, sagte die Paul-Ehrlich-Stiftung in einer Erklärung.

„Die drei Preisträger werden für ihre Verdienste um die Entwicklung von Boten-RNA (mRNA) für präventive und therapeutische Zwecke geehrt“, heißt es in der Mitteilung.

Özlem Türeci und Dr. Uğur Şahin hat den weltweit ersten mRNA-basierten Covid-19-Impfstoff entwickelt und unter der Pfizer-Tochter vielen Ländern zur Verfügung gestellt.

Es ist geplant, den mit insgesamt 120.000 Euro dotierten Preis im Rahmen einer Feierstunde am 14. März nächsten Jahres an seine Besitzer zu überreichen. Unter den Inhabern von Paul Ehrlich und Ludwig Darmstaedter, die als die renommiertesten Medizinpreise Deutschlands gelten, finden sich auch Namen, die später mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet wurden.

AFP,dpa/BO,HS

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Neues humanitäres Hilfspaket von Deutschland an die Ukraine

Berlin kündigte an, der Ukraine eine neue humanitäre Hilfe in Höhe von 100 Millionen Euro zukommen zu lassen. Damit belief sich die Gesamtsumme der humanitären Hilfe Deutschlands für das Land, das seit zwei Jahren gegen Russland kämpft, auf 1 Milliarde Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert