Werbung

Çavuşoğlu: Der Normalisierungsprozess mit Armenien hat begonnen

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu erklärte, dass der Normalisierungsprozess mit Armenien in seiner Antwort auf die Fragen der Abgeordneten während der Haushaltssitzungen des Außenministeriums und des Ministeriums für Kultur und Tourismus für 2022 bei der Generalversammlung des Armeniens begonnen habe Große Nationalversammlung der Türkei.

Auf die Frage des stellvertretenden Vorsitzenden des IYI-Parteiclusters Erhan Usta zu den Beziehungen zu Armenien antwortete Çavuşoğlu: „Wir ernennen einen Sonderbeauftragten, keine Botschaft. Wenn sich Armenien in Zukunft normalisiert und Frieden und Ruhe bevorzugt, kann morgen eine Botschaft eröffnet werden „Wir werden gemeinsam entscheiden“, sagte er. Çavuşoğlu erklärte, dass jede Frage im Prozess „mit Aserbaidschan koordiniert“ sei.

„Charterflüge werden beginnen“

Çavuşoğlu brachte zum Ausdruck, dass sie große diplomatische Anstrengungen unternehmen, um regionalen Frieden und Wohlstand mit Aserbaidschan im Kaukasus aufzubauen, und teilte die Information mit, dass Charterflüge in naher Zukunft mitten in Eriwan und Istanbul beginnen werden.

Zwischen Armenien und der Türkei, die 1993 gegenseitig ihre Grenzen schlossen, bestehen keine diplomatischen Beziehungen. Die armenische Regierung unter Führung von Nikol Paschinjan hat die Worte „Wir sind bereit, Anstrengungen zu unternehmen, um die Beziehungen zur Türkei zu verbessern“ in das im August angekündigte Regierungsprogramm aufgenommen. In der Erklärung hieß es, dass die Beteiligung der Türkei an dem 44-tägigen Krieg in Berg-Karabach „Frieden und Stabilität in der Region bedroht“.

ANKA,DW/BÖ,HS

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Warnung aus der Schweiz, kein Beypazarı-Mineralwasser zu konsumieren

Das Schweizer Departement für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen warnte vor dem Konsum des Beypazarı-Mineralwassers mit der Begründung, dass hohe Borwerte festgestellt worden seien. Der Verkauf von Mineralwasser wurde eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert