Werbung

Dritte Anhörung im Fall „Saturday Mothers“.

Die dritte Anhörung des Verfahrens gegen 46 Personen, die in der 700. Aktionswoche von Saturday Mothers im Jahr 2018 festgenommen wurden, fand heute statt. Eine Pressemitteilung wurde vor dem Gerichtsgebäude vor der Anhörung vor dem 21. Strafgericht erster Instanz des Istanbuler Gerichtsgebäudes veröffentlicht. Bei der Anhörung wurden alle Anträge der Anwälte, einschließlich des sofortigen Freispruchs, abgelehnt und der Fall auf den 23. März 2022 vertagt.
„Wir wissen, dass dies kein fairer Prozess sein wird“, sagten die Angehörigen der Verschwundenen.
Aktivisten, die nach dem Schicksal ihrer in Gewahrsam verschwundenen Verwandten fragten, wurden 2018 während ihres 700. Treffens festgenommen, das vom Büro des Bezirksgouverneurs von Beyoğlu verboten wurde.

46 Inhaftierte stehen vor Gericht, weil sie sich „trotz Verwarnung nicht von Amts wegen durch Teilnahme an gesetzeswidrigen unbewaffneten Versammlungen und Aufmärschen zerstreut haben“.

Klicken Sie auf das Bild für die Details der Neuigkeiten…

Fatima-Stahl

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Warnung aus der Schweiz, kein Beypazarı-Mineralwasser zu konsumieren

Das Schweizer Departement für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen warnte vor dem Konsum des Beypazarı-Mineralwassers mit der Begründung, dass hohe Borwerte festgestellt worden seien. Der Verkauf von Mineralwasser wurde eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert