Werbung

Entscheidungstag für Mindestpreis

Der Mindestpreisfestsetzungsausschuss hält heute seine letzte Sitzung für den Basispreis 2022 ab, auf den Millionen von Arbeitnehmern gespannt warten. Nach dem Treffen im Arbeitsministerium wird die Mindestpreiserhöhung voraussichtlich von Präsident Recep Tayyip Erdoğan bekannt gegeben.

Es wird festgestellt, dass sich die Arbeiter und die Chefs auf den Antrag geeinigt haben, die SSI-Prämien zu senken, die 14 Prozent betragen, und dass die Arbeiten mit einer Reduzierung von 5 Punkten durchgeführt werden.

Mit der Erhöhung im Jahr 2021 stieg der Brutto-Mindestpreis in der Türkei auf 3.000.577 Türkische Lira (TL) und netto auf 2.000.825 TL auf 90 Cent. Der Wertverlust in TL führte jedoch dazu, dass die tatsächlichen Kosten des Mindestpreises sanken. Da der Dollar 15 TL übersteigt, ist der Nettomindestpreis unter 200 Dollar gefallen.

Unter Hinweis auf den Wertverlust in TL und die steigende Inflation fordern die Gewerkschaften daher, dass der Mindestpreis unter Berücksichtigung der realen Inflationsrate ermittelt wird.

Union fordert

In einer Erklärung vor der Entscheidungssitzung des Mindestpreisbestimmungsgremiums wies Türk-İş-Generalführer Ergün Atalay darauf hin, dass die Kaufkraft des Personals aufgrund der Auswirkungen der wirtschaftlichen Bedingungen abgenommen habe, und sagte: „Die rote Linie des Arbeitnehmers ist 4 Tausend Lire“.

Mehmet Bozgeyik, Ko-Generalführer von KESK, erklärte auch, dass die TL fast 80 Prozent ihres Wertes gegenüber Devisen verloren habe und dass das Ende des Hungers 3.000 100 TL überschritten habe, und sagte: „Als KESK, wenn wir die obligatorische Ernährung berechnen, Schutz und Mietbedarf einer 4-köpfigen Familie beträgt der Mindestpreis das Doppelte der Hungergrenze. Wir denken, dass er auf 6.200 TL erhöht werden sollte“, sagte er.

Süleyman Akyüz Bilecik, General Leader des Petrol Business, sagte: „Da abzusehen ist, dass wir das Niveau des Grundpreises und der Kaufkraft im Jahr 2021 nicht erreichen werden, sage ich das, weil wir über einen Preis von fast 400 Dollar sprechen, dann 90 Prozent sollte erhöht werden, was das Recht der Arbeitnehmer ist.“

Bilgin: Es wird eine deutliche Preiserhöhung geben

Vedat Alım, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, sagte, dass sie eine deutliche Mindestpreiserhöhung realisieren würden, die den Erwartungen der Arbeitnehmer entsprechen würde. Die Arbeit des Grundpreisfestsetzungsgremiums begann am 1. Dezember mit einer Sitzung, die vom Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit veranstaltet wurde.

DW/SSB, HS

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Gefahrenwarnung in İliç am Beispiel von Şebinkarahisar von TEMA

Warnung, dass die TEMA-Stiftung am Beispiel von Şebinkarahisar auf die zunehmenden Naturgefahren in İliç aufmerksam macht. Ein Aufruf, das Bewusstsein für die Risiken von Naturkatastrophen zu schärfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert