Werbung

In TBB finden Präsidentschaftswahlen statt

Im vergangenen Jahr wurden die erforderlichen Wahlen der Rechtsanwaltskammern und der TBB wegen der Coronavirus-Epidemie vom Innenministerium untersagt. In diesem Prozess ebnete die Regierungspartei, die sich an das Parlament wandte, um mehrere Anwaltskammern zu gründen, den Weg für 2.000 Anwälte, eine „Parallel-Anwaltskammer“ in Istanbul, Ankara, Izmir und Antalya zu gründen, wo die Zahl der Anwälte hoch ist. Mit dem neu erlassenen Gesetz ging die Zahl der TBB-Delegierten großer Anwaltskammern wie Istanbul, wo 50.000 Anwälte registriert sind, und Ankara, wo 20.000 Anwälte registriert sind, zurück und das Stimmrecht der anatolischen Anwaltskammern wurde erhöht.

Führer von Anwaltskammern durften die Stadt nicht betreten

Führer von Anwaltskammern, die aus verschiedenen Provinzen angereist waren, um gegen die Anordnung mehrerer Anwaltskammern zu protestieren, durften Ankara nicht betreten. Von Zeit zu Zeit griff die Polizei in das Vorgehen der Anwaltskammer-Führer ein, während die Anwaltskammer-Führer Metin Feyzioğlu einen Achsenwechsel vorwarfen und dem TBB-Präsidenten den Rücken kehrten.

Nach der Gründung der zweiten Anwaltskammern in Istanbul und Ankara durften die Anwaltskammern ihre Generalversammlungen abhalten. Daraufhin wurde beschlossen, die Mitgliederversammlung der TBB am 4./5. Dezember abzuhalten.

150.000 Anwaltsaugen am Wochenende

TBB, Atty. Das Kongress- und Kulturzentrum Özdemir Özok versammelte sich am Samstag. Nach den Reden der Spitzenkandidaten Sağkan und Feyzioğlu am ersten Tag der Generalversammlung werden die Berichte der vergangenen Periode und die Tagesordnung der Generalversammlung besprochen.

Metin Feyzioglu

Am Sonntag werden neben der Präsidentschaftswahl Verwaltungs-, Disziplinar- und Inspektionsräte bestimmt. In der Generalversammlung werden 348 Delegierte abstimmen. Der Kandidat mit den meisten Stimmen wird zum neuen Vorsitzenden der TBB gewählt.

Unterstützung für Sağkan aus der Ägäis, dem Mittelmeer, der Marmara und dem Osten

Während des Wahlprozesses erreichten Erinç Sağkan Verstärkungserklärungen aus vielen Regionen. Delegierte der Anwaltskammer von Marmara, angeführt von der Anwaltskammer von Istanbul, erklärten, dass ihr Kandidat Schütze sei. In der Ägäisregion kündigten 19 TBB-Delegierte, darunter der Vorsitzende der Anwaltskammer von İzmir, Özkan Yücel, an, für Sağkan zu stimmen. Im Osten und Südosten gaben Van, Adıyaman, Mardin, Şırnak, Muş, Batman, Tunceli, Şanlıurfa und die Führer der Anwaltskammern von Batman erneut eine Erklärung zugunsten von Sağkan ab, während 6 Führer der Anwaltskammern und 20 Delegierte den Präzedenzfall im Mittelmeerraum übernahmen.

Sağkan: Kein Bürger wird schutzlos dastehen

Der Vorsitzende der Anwaltskammer von Ankara, Erinç Sağkan, hat heute eine schriftliche Erklärung zu seiner Kandidatur abgegeben. „Kein Anwalt, keine Anwaltskammer allein in diesem Land, kein Bürger wird schutzlos gelassen“, sagte Sağkan, und dass dieser Generalrat; Er sprach über die Mentalität, die das Gesetz als Detail betrachtet, mit denen, die die Rechtsstaatlichkeit sagen, die Politik der Gnade mit denen, die für den Beruf arbeiten, und die Anstrengung der Herrschaft mit dem Herzen.

Sağkan erklärte, dass sich der Generalrat in einer sehr schweren Zeit versammelt habe, als die Probleme der Anwälte zunehmend vertieft wurden, der Berufsstand im wirtschaftlichen Chaos Blut verlor, die Justiz in ein Instrument der Rechtswidrigkeit verwandelt wurde und die Verteidigung unter dem versucht wurde, aufgelöst zu werden Namen „mehrerer Anwaltskammern“, und sagte, es sei Zeit für Veränderungen und Fortschritte in der TBB. Er sei bereits angekommen und äußerte sich wie folgt:

Erin Sagkan

„In unserem Land wurde die Unabhängigkeit der Justiz vollständig abgeschafft, Gerichtsentscheidungen sind mit expliziten oder impliziten Anweisungen der politischen Macht unanwendbar geworden, die Justiz hat die Rolle eines Machtknüppels gegenüber den Gegnern übernommen, die Menschenrechtsverletzungen begangen haben sind mittlerweile Alltag geworden. Demokratie, Staatskosten, Säkularismus und Rechtsstaatlichkeit werden ständig verletzt. Während sie angegriffen werden, leben Zehntausende junger Anwälte, denen nach und nach die Jobs weggenommen werden, mit schweren Gedanken Leben, und es werden keine Lösungen für die Probleme von Arbeitsrechtlern und Rechtsanwaltsanwärtern gefunden. Während all dies im Land vor sich geht, urteilt die Union der türkischen Anwaltskammern in dem Komfort, in ein Schweigen eingetaucht zu sein, das jetzt als selbstverständlich angesehen wird die Justiz, der Anwalt, das Gesetz und das Gesetz.Er zog es vor, die Demokratie unbeansprucht und ihre Bürger wehrlos zu lassen.

Istanbul Vertragsschwerpunkt

Sağkan erwähnte, dass sie eindeutig auf der Seite des Gesetzes und der Unabhängigkeit der Justiz stehen werden, und merkte an, dass sie mit großer Verantwortung daran arbeiten werden, Femizide zu verhindern und sich gegen Gewalt gegen Frauen einzusetzen, und dass sie sich insbesondere der Istanbul-Konvention bis zum anschließen werden Ende. In Bezug auf die nicht vollstreckten Entscheidungen des EGMR sagte Sağkan: „Wir werden eine klare und wirksame Haltung für die Umsetzung der Entscheidungen der internationalen Justizbehörden einnehmen.“

Alican Uludag

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

In der Mine in Elazığ kam es zu einem Einsturz

In einer Chrommine in Elazığ kam es zum Einsturz. Teams wurden in die Region entsandt, um die unter den Trümmern eingeschlossenen Arbeiter zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert