Werbung

Jeder vierte Professor in Deutschland ist weiblich.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind ein Viertel der berufstätigen Professorinnen und Professoren an Hochschulen in Deutschland Frauen. Als Ergebnis der Auswertung der Daten zeigte sich, dass die Professorinnenquote im Jahr 2020 bei 26 Prozent lag.

Vorgeschlagene Links

Frauenquote für Betriebsräte

Funktioniert die Geschlechterquoten-App?

Andererseits sind mehr als die Hälfte der Studienanfänger Frauen. Nach Angaben des Statistischen Amtes sind im Wintersemester 2020/21 51 Prozent der an der Hochschule eingeschriebenen Studierenden weiblich. Bemerkenswert ist jedoch, dass der Anteil der Frauen in den nächsten Hochschulstufen allmählich abnimmt.

In Deutschland ist die Professur der Bereich, in dem Frauen im Kontext des akademischen Berufs am wenigsten vertreten sind. Es ist jedoch zu beobachten, dass diese Rate, die 2010 bei 19 Prozent lag, in den letzten Jahren gestiegen ist. Nach Angaben des Instituts für Statistik liegt der Anteil der promovierten Wissenschaftlerinnen im Jahr 2020 bei 45 Prozent, der Anteil der Frauen mit abgeschlossener Habilitation zur Erlangung des Professorentitels bei 35 Prozent.

AFP/BO,AU

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

„Seien Sie bereit für den Krieg“-Warnung des deutschen Generalstabschefs

Die Warnung des deutschen Generalstabschefs, man müsse auf den Krieg vorbereitet sein, bringt die Agenda ins Wanken. Lesen Sie jetzt für Details!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert