Werbung

Bericht: 216.000 Kinder wurden in der französischen katholischen Kirche missbraucht

Die katholische Kirche in Frankreich ist, wie auch in anderen Ländern, mit Fällen von sexuellem Missbrauch innerhalb der Institution konfrontiert.

Jean-Marc Sauve, der Leiter des Unabhängigen Ausschusses für sexuellen Missbrauch in den Kirchen (CIASE), einer unabhängigen Organisation, kündigte seinen Bericht nach fast zweieinhalbjähriger Arbeit an.

Jean Marc Sauve

Sauve wies darauf hin, dass seit 1950 festgestellt wurde, dass 216.000 Kinder Opfer sexuellen Missbrauchs in Kirchen der katholischen Kirche und ihren angeschlossenen Institutionen geworden sind, und erklärte, dass die Daten in dem 2.500-seitigen Bericht auf wissenschaftlicher Forschung beruhen. Es wurde festgestellt, dass die Zahl der Vorfälle auf 330.000 steigen könnte, wenn man die Fälle von Missbrauch durch Laien mit einbezieht.

Sauve sagte, dass 80 Prozent der fraglichen Opfer Jungen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren seien, und bemerkte, dass „die Folgen sehr schwerwiegend sind“ und dass 60 Prozent der Opfer angaben, dass dieser Vorfall erhebliche Auswirkungen auf ihr emotionales und sexuelles Leben hatte .

Sauve erklärte, dass zwei Drittel der 3.000 sexuellen Missbraucher Priester waren und während dieser Zeit weiterhin in der Kirche arbeiteten.

„Die Kirche war gleichgültig“

Sauve betonte, dass die katholische Kirche, die christliche Sekte mit der größten Gemeinde, nicht die notwendigen Vorkehrungen gegen sexuellen Missbrauch getroffen habe, und forderte diese Institution auf, Verantwortung zu übernehmen.

Sauve, der auf die Gleichgültigkeit gegenüber Kindern reagierte, die bis in die 2000er Jahre Opfer von Kirchen waren, machte darauf aufmerksam, dass einige Amtsträger in den Kirchen zu Vorfällen sexuellen Missbrauchs geschwiegen hätten.

Der Bericht folgt dem Prozess gegen den ehemaligen Pastor Bernard Preynat, der beschuldigt wurde, 20 Jahre lang in Frankreich Kinder sexuell missbraucht zu haben. Der Fall erschütterte die französische katholische Kirche. Preynat gestand Mitte 1971-1991 den sexuellen Missbrauch von Jungen und wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

Rtrs, dpa/SSB, TY

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

In Frankreich wächst die Wut über die Rentenreform

Als Reaktion auf die Anhebung des Rentenalters in Frankreich gehen landesweite Streiks und Proteste weiter. Macrons Popularität nimmt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert