Werbung

Die israelische Regierung ist für das in Istanbul festgenommene Paar zuständig

Israel kündigte an, sich für die Freilassung von zwei seiner Bürger einzusetzen, die wegen Spionagevorwürfen in der Türkei festgenommen wurden.

Premierminister Naftali Bennett gab bekannt, dass die Bemühungen, das Ehepaar Natali-Mody Oknin nach Israel zurückzubringen, fortgesetzt werden.

Bennett erklärte, er habe die Familie des israelischen Paares persönlich über die geleistete Arbeit informiert und sagte, dass Natali Oknin und Mody Oknin „für keine israelische Einheit arbeiten, wie zuvor von den Behörden betont wurde“.

Bennett erklärte: „Die Arbeit an diesem Thema, das für die höchsten Ebenen in Israel von Interesse ist, wird unter der Leitung des Außenministeriums durchgeführt und wird unermüdlich weiter daran arbeiten, so schnell wie möglich eine Analyse zu finden .“

Das israelische Ehepaar wurde kürzlich in Istanbul wegen „politischer und militärischer Spionage“ festgenommen.

Verhaftungsprozess

Laut den Nachrichten der Agentur Anadolu berichtete ein Mitarbeiter auf einer Mission im Çamlıca-Turm in Üsküdar, dass ein israelisches Ehepaar und ein türkischer Staatsbürger im Restaurant Fotos von der Residenz von Präsident Recep Tayyip Erdoğan aus den Turmfenstern gemacht und sich gegenseitig gezeigt hätten .

Polizeigruppen, die informiert wurden und zum Tatort kamen, nahmen die Verdächtigen auf Anordnung der Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul fest, die Ermittlungen einleitete. Die Aussagen der Verdächtigen, die von Gruppen der Istanbuler Polizeibehörde in den Istanbuler Justizpalast in Çağlayan gebracht und dort festgenommen wurden, wurden von der Generalstaatsanwaltschaft aufgenommen. Im Anschluss an die Redeprozesse wurden die Verdächtigen mit dem Antrag auf Verhaftung wegen des Verbrechens „politischer und militärischer Spionage“ an das Istanbuler Strafgericht des Friedens verwiesen. Die diensthabende Richterschaft entschied, die Verdächtigen wegen dieses Vergehens festzunehmen.

DW,rtr/CO,HT

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Stellvertretender Vorsitzender der Privaten Sozialistischen Internationale

CHP-Vorsitzender Özgür Özel wurde auf der Vorstandssitzung der Sozialistischen Internationale zum stellvertretenden Vorsitzenden der Sozialistischen Internationale gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert