Werbung

FDP billigt Koalitionsvertrag

Die FDP, einer der drei künftigen Koalitionspartner in Deutschland, hat dem von den drei Parteien vereinbarten Koalitionsvertrag zugestimmt. Nur 37 der 535 Delegierten stimmten gegen die Vereinbarung, die auf dem heutigen Parteitag den Delegierten zur Zustimmung vorgelegt wurde, während sich 8 Delegierte der Stimme enthielten. Mit der Zustimmung zum Koalitionsvertrag durch die FDP nach der SDP ist eine wertvolle Schwelle vor der Regierungsbildung überschritten. Ein weiterer Partner der Regierung, die Grünen, soll dem Abkommen morgen auf dem Kongress zustimmen.

Auf dem wunderbaren Parteitag der Sozialdemokratischen Partei (SPD), die bei den Bundestagswahlen am 26. September in Deutschland als erste Partei hervorgegangen ist, wurde der mit den Grünen und der FDP vereinbarte Koalitionsvertrag von gebilligt 98,8 Prozent der Delegierten, es wurde gestern angenommen.

Erstmals kamen drei Parteien in der neuen Koalition zusammen, die die 16-jährige Amtszeit von Angela Merkel in Deutschland beendete. Die Koalitionsparteien FDP und Grüne hatten zuvor ihre Minister bekannt gegeben. Am Montag gibt die Sozialdemokratische Partei ihre Minister bekannt.

dpa,DW / BÖ,ET

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Gefahrenwarnung in İliç am Beispiel von Şebinkarahisar von TEMA

Warnung, dass die TEMA-Stiftung am Beispiel von Şebinkarahisar auf die zunehmenden Naturgefahren in İliç aufmerksam macht. Ein Aufruf, das Bewusstsein für die Risiken von Naturkatastrophen zu schärfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert