Werbung

Gilt der Haftbefehl bei der Ermittlung von TÜGVA-Unterlagen?

Ramazan A., der Unterlagen der TÜGVA, deren Geschäftsführer Bilal Erdoğan ist, zugespielt haben soll, wurde im Rahmen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Auftrag zur Aufklärung terroristischer Vergehen festgenommen. An der Festnahme des Verdächtigen waren jedoch keine terroristischen Anklagen beteiligt.

Anwälte halten es für „rechtswidrig“, Ramazan A. mit Thesen ins Gefängnis zu stecken, die mit geringer Strafe bedroht sind und keine Haftmaßnahmen erfordern.

Bild anklicken für Details…

Felat Bozarslan

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

In der Mine in Elazığ kam es zu einem Einsturz

In einer Chrommine in Elazığ kam es zum Einsturz. Teams wurden in die Region entsandt, um die unter den Trümmern eingeschlossenen Arbeiter zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert