Werbung

In der Türkei stieg die Arbeitslosigkeit auf 12 Prozent

Das Türkische Statistische Institut (TUIK) gab die Arbeitsmarktdaten für Juli der Öffentlichkeit bekannt. Nach Angaben der Institution stieg die Zahl der Arbeitslosen ab 15 Jahren in der Türkei im Juli im Vergleich zum Vormonat um 506.000 auf 3.902.000 Menschen. Die Arbeitslosenquote hingegen lag bei 12 Prozent mit einem Plus von 1,4 Prozentpunkten.

Die Zahl der Beschäftigten stieg im Juli im Vergleich zum Vormonat um 125.000 auf 28 Millionen 730.000 Personen, während die Beschäftigungsquote um 0,2 Punkte auf 45,1 Prozent stieg.

Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Beschäftigten im Juli um 17 000 Personen in der Landwirtschaft und um 454 000 Personen im Dienstleistungssektor, während 287 000 Personen im Industriesektor und 60 000 Personen im Baugewerbe abnahmen. 17,2 Prozent der Beschäftigten waren in der Landwirtschaft, 20,7 Prozent in der Industrie, 6,0 Prozent im Baugewerbe und 56,2 Prozent im Dienstleistungssektor tätig.

Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 23,1 Prozent

Die Arbeitslosenquote der jungen Bevölkerung zwischen 15 und 24 Jahren blieb im Vergleich zum Vormonat unverändert und betrug 23,1 Prozent, während die Beschäftigungsquote um 0,3 Prozentpunkte auf 31,3 Prozent zurückging. Die Erwerbsquote in dieser Altersgruppe sank im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Prozentpunkte auf 40,7 Prozent.

Die Quote der ungenutzten Arbeitskräfte, die sich aus zeitbedingter Unterbeschäftigung, Erwerbspersonen und Arbeitslosen zusammensetzt, stieg im Vergleich zum Vormonat um 1,2 Prozentpunkte auf 23,6 Prozent im Juli 2021.

DW/SSB, EG

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Russlands Blick auf die unterirdischen Reichtümer der Ukraine

Die als „Kornkammer Europas“ bekannte Ukraine verfügt auch im Untergrund über strategisch wichtige Reichtümer. Ist es ein Zufall, dass die Edelmetallreserven unter russischer Besatzung stehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert