Werbung

MIT-Operation gegen iranische Spionageaktivitäten in Van

Laut den Nachrichten der Anadolu Agency (AA) wurden 2 iranische Spione, die geschickt wurden, um M.A., einen ehemaligen iranischen Soldaten, der in Van lebt, in den Iran zu schmuggeln, von der gemeinsamen Operation des MIT und des Van Security Directorate gefasst. Es wurde angegeben, dass die Operation am 24. September 2021 stattfand.

Laut den Nachrichten wurde vom MIT festgestellt, dass iranische Geheimdienstoffiziere versuchten, in Van ein Netzwerk mit einem Budget von 30.000 Dollar für die Entführung von M.A. In den Nachrichten hieß es, die Mitglieder des Netzwerks hätten M.A.s Frau M.E. auf Anweisung iranischer Geheimdienstmitarbeiter 10.000 Dollar als Gegenleistung für ihre Hilfe bei der Entführung angeboten und damit gedroht, dass sie ihrer Familie gedroht habe, wenn sie nicht zustimme Leben im Iran würde geschädigt werden.

Es wurde festgestellt, dass der iranische Geheimdienst am 24. September zwei Personen nach Van geschickt hatte, um M.A. per Fahrzeug in den Iran zu schmuggeln, und daraufhin stellten das MIT und das Van Security Directorate die Mitglieder des Netzwerks auf frischer Tat. Laut den Nachrichten haben der iranische Staatsbürger SS und der türkische Staatsbürger MEA, die versuchten, in M.A. Bei der laufenden Operation wurden auch 6 türkische Staatsbürger erwischt.

Auch die französische Nachrichtenagentur AFP schrieb in ihren Nachrichten zu dem Thema, einer der Spionageverdächtigen sei ein türkischer Staatsbürger, ein iranischer Vielfraß. Basierend auf den Aussagen eines hochrangigen türkischen Beamten wurde festgestellt, dass sechs „lokale Kollaborateure“, die diesen beiden Personen geholfen hatten, unter den Festgenommenen waren.

Eine Person, die im iranischen Generalkonsulat in Istanbul arbeitet, wurde im Februar dieses Jahres bei der Ermordung des iranischen Ingenieurs Mesut Mevlevi am 14. November 2019 in Şişli, Istanbul, festgenommen. Muhammed Istek Nasırzade, der am 8. Februar mit einem Diplomatenpass zum Flughafen Istanbul kam, wurde von dem Gericht, dem er vorgeführt wurde, festgenommen, weil er für den Mord verantwortlich sei, und ins Gefängnis gesteckt.

DW, AFP/EC, JD

©Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Gefahrenwarnung in İliç am Beispiel von Şebinkarahisar von TEMA

Warnung, dass die TEMA-Stiftung am Beispiel von Şebinkarahisar auf die zunehmenden Naturgefahren in İliç aufmerksam macht. Ein Aufruf, das Bewusstsein für die Risiken von Naturkatastrophen zu schärfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert