Werbung

Mitsotakis: Wir stimmen Erdogan zu

ReutersAuf Fragen der Nachrichtenagentur sagte der griechische Ministerpräsident Kiryakos Mitsotakis, die Türkei sei ein wertvoller Partner bei der Bewältigung einer neuen Einwanderungswelle der Europäischen Union (EU).

Mitsotakis erwähnte auch das Telefonat, das er Ende August mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geführt hatte, um die Entwicklungen in Afghanistan einzupreisen, und sagte: „Ich habe sehr offen mit Erdogan gesprochen. Ich denke, wir sind uns einig, dass es wertvoll ist, potenzielle Flüchtlinge zu halten und Asylbewerber so nah wie möglich an ihren Ländern.“ verwendet.

Mitsotakis sagte, dass die EU gemeinsame Regeln für Flüchtlinge festlegen sollte und dass sich der Zustrom von Flüchtlingen, mit dem Europa im Jahr 2015 konfrontiert war, nicht wiederholen sollte. „Das wird nicht passieren und wir werden unser Bestes tun, um dies zu verhindern“, sagte Mitsotakis und argumentierte, dass die Herkunftsländer kontaktiert werden sollten, um Menschen zurückzuschicken.

Reuters/HS,SSB

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Stoltenberg: Die Ukraine ist der NATO näher als je zuvor

NATO-Generalsekretär Stoltenberg sagte, Kiew sei „der NATO-Mitgliedschaft näher als je zuvor“. Anlässlich des zweiten Kriegsjahres organisierten europäische Präsidenten einen Verstärkungsbesuch in Kiew.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert