Werbung

Oguzhan Asilturk ist verstorben

Der Vorsitzende des Hohen Beirats der Saadet-Partei (YİK), Oğuzhan Asiltürk, ist im Alter von 86 Jahren verstorben.

Es wurde berichtet, dass Asiltürk, der auch Vorsitzender der National Opinion Foundation war, am 13. September im Krankenhaus der Stadt Ankara wegen Beschwerden über Atemnot nach einer Coronavirus-bedingten Lungenentzündung behandelt wurde.

In einer Erklärung auf seinem Twitter-Account sagte Temel Karamollaoğlu, Generalvorsitzender der Glückseligkeitspartei: „Unser oberster Beiratsvorsitzender, Mitreisender und Prozessanwalt Oğuzhan Asiltürk ist verstorben. Unser Beileid an unsere Nation und Gemeinschaft. Möge sein Platz im Himmel und sein Rang hoch sein „.

Oğuzhan Asiltürk wurde 1935 in Malatya Hekimhan geboren und absolvierte die Grund-, Mittel- und Oberschule in Malatya sowie seine Universitätsausbildung an der Technischen Universität Istanbul, Fakultät für Bauingenieurwesen. Asiltürk, freiberuflicher Ingenieur, 14. und 15. Periode Ankara; Er war ein Abgeordneter von Malatya in der 19., 20. und 21. Periode. Asiltürk diente als Innenministerium und Ministerium für Industrie und Technologie. Oğuzhan Asiltürk war verheiratet und hatte 4 Kinder.

DW / UK,ET

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Besonderheit: Erdogan gab vor dem YSK-Treffen eine Erklärung ab

CHP-Vorsitzender Özgür Özel reagierte auf die Ablehnung des Antrags seiner Partei durch die YSK in Hatay. Özel erklärte, dass die YSK auf Anweisung Erdoğans gehandelt habe: „Erdoğan hat nicht die erforderliche Benachrichtigung über die Wahlen erhalten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert