Werbung

Spekulationswarnung in TL von Experten

Trotz aller Warnungen sagte die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT), „den Zinssatz weiter zu senken“ und senkte den Leitzins um weitere 100 Basispunkte auf 15 Prozent. In dem Text, in dem die Entscheidung verkündet wurde, wurde auch betont, dass die Zinssenkung im Dezember fortgesetzt werden könnte.

So hat die Zentralbank den Leitzins in den letzten 3 Monaten um 400 Basispunkte gesenkt.

Die Türkische Lira (TL), die in den letzten Tagen die aktivste Zeit ihrer Geschichte verbracht hat, stieg mit dieser Entscheidung über die Marke von 11,31 gegenüber dem Dollar. Damit hat der TL allein seit Jahresbeginn mehr als 50 % seines Wertes gegenüber dem Dollar verloren.

„TL kann mit diesem Zinssatz nicht geschützt werden“

Ökonomen bewerten die Entscheidung und stellen fest, dass es nicht möglich ist, die TL bei diesem Zinssatz zu halten.

Laut TOBB ETU-Fakultätsmitglied Atılım Murat sind die Perspektiven der Zentralbank und des Marktes in Bezug auf die Geldpolitik völlig unterschiedlich. Murat erklärte, dass die Zentralbank im Resolutionstext für das Treffen im nächsten Monat einen Platz für sich selbst geschaffen habe, und sagte: „Nächsten Monat sagt die Zentralbank: ‚Wir können eine Zinssenkung vornehmen oder nicht‘ Wenn wir uns jedoch die Zinssenkung ansehen, ist die Zentralbank unabhängig vom Zinssatz. „Wir sehen, dass dies den Märkten die Botschaft vermittelt, dass man in TL spekulieren kann, wie man will“, sagte er sagte.

„Wenn die Zentralbank heute gesprungen wäre und eine Erklärung abgegeben hätte, dass es in diesem Jahr keinen Handlungsspielraum für Zinssenkungen gibt, hätten wir ein bisschen mehr unter 10 Lira reden können“, sagte Murat.

Ökonomen, die darauf hinweisen, dass die Türkei im Vergleich zu den Weltbanken in Bezug auf Zinsen in die entgegengesetzte Richtung geht, machen darauf aufmerksam, dass der TL als Folge dieser Politik noch mehr schwächen wird.

„Wir können 12 Ebenen in Dollar/TL sehen“

Der Ökonom Hasret Derici Şengül sagte: „Wir sehen, dass andere Zentralbanken begonnen haben, die diesbezüglichen Schritte zu unternehmen. Selbst wenn wir nichts unternehmen, werden wir von dieser Seite Druck auf die Lira sehen. Jetzt das Niveau von 11 in Der Dollar / TL scheint aufgrund unserer eigenen politischen Entscheidungen dauerhaft zu sein. Wenn wir die externen Effekte dazu addieren, können wir in der kommenden Periode korrekte Bewegungen bis zum Niveau von 12 im Dollar / TL beobachten. Vermutlich sogar dieses Niveau überschritten werden.“

Ökonomen zufolge führt dieses Interesse dazu, dass die Bürger zu mehr Dollar und Gold greifen, um sich zu schützen. Die hohe Volatilität auf dem Markt macht es unmöglich, überhaupt ein Budget zu erstellen.

Wirtschaftswissenschaftlerin Hasret Derici Sengul

Atılım Murat, Mitglied der TOBB ETU-Fakultät, sagte: „Das Inflationsniveau und der politische Zinssatz werden bestimmt. In diesem Fall treten negative Realzinsen auf. Die Menschen wenden sich auch mehr Dollars und Gold zu, um sich vor Inflation zu schützen. Weil es so ist keinen Sinn, ihre Ersparnisse in Einlagen zu halten.“

Murat betonte, dass die zunehmende Volatilität der TL eine große Gefahr mit sich bringt, und sagte, dass die Volatilität der TL in dieser Woche die von Kryptowährungen übertroffen habe. Murat sagte: „Wir sehen das Niveau von 10,97 am Morgen und das Niveau von 10,50 am Nachmittag im Dollar / TL. Wenn die Zinsentscheidung bekannt gegeben wird, dreht es sich plötzlich um 11. Diese Volatilität macht es schwierig, ein Budget zu erstellen . Diese Unsicherheit stellt sowohl für Sparer als auch für Unternehmen ein großes Problem dar. Als Akademiker bin ich traurig, wenn ich diese Werte in Dollar, Euro und Pfund Sterling sehe.“

„Die Rechnung kommt beim Bürger“

Wie werden die Bürger von dieser Situation betroffen sein?

Der Ökonom Hasret Derici Şengül sagt, dass der Gesetzentwurf den Bürgern vorgelegt wird. Şengül erklärte, dass der rasche Anstieg des Wechselkurses auch die Weitergabe an die Inflation beschleunigt habe, und sagte: „Wir alle werden in diesem Sinne mit einer Rechnung konfrontiert. Wir werden die Änderung dieser Rechnung schneller sehen als in früheren Perioden.“

Laut Ökonomen, die kein positives Bild für den TL zeichnen, der seit Jahresbeginn mehr als 50 Prozent gegenüber dem Dollar verloren hat, wird der Inflationsbeitrag des Wechselkurses von Monat zu Monat steigen.

Emre Eser

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Hafize Gaye Erkan ist zurückgetreten, neuer Vorsitzender Fatih Karahan

CBRT-Präsidentin Hafize Gaye Erkan gab bekannt, dass sie von ihrem Amt zurückgetreten sei. Der stellvertretende Vorsitzende Fatih Karahan wurde mit der Unterschrift von Präsident Erdoğan im Amtsblatt in diese Position berufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert