Werbung

Turkovac beantragte den Notfalleinsatz

Gesundheitsminister Fahrettin Koca sagte in seiner Rede bei der Vorstellung des Haushaltsplans des Ministeriums vor dem parlamentarischen Plan- und Haushaltsausschuss: „Ich möchte eine wertvolle Nachricht für unsere Nation überbringen. Unser inaktiver Covid-19-Impfstoff, Turkovac, hat einen Notfall beantragt die Zulassung mit ihrem Prestige heute verwenden. Wir hoffen, dass sie noch vor Ende des Jahres weit verbreitet sein wird.“ .

Mit der Information, dass insgesamt 20,7 Milliarden TL ausgegeben wurden, 17 Milliarden TL, für den Kauf von Covid-19-Impfstoffen im Rahmen der Covid-19-Pandemie, sagte Koca, dass Turkovac die umfassendste, die erste klinische Phase-3-Studie der Türkei sei vollständig mit häuslichen Einrichtungen durchgeführt.Er sagte, er trage.

Mit der Aussage, dass insgesamt 7 Impfstoffe durch F&E-Studien des Türkischen Biotechnologie-Instituts (TÜSEB) ergänzt wurden, wies Koca darauf hin, dass sie F&E-Studien während der Pandemiezeit stark belasteten.

Turkovac an der Universität Erciyes, Prof. DR. Es wird von einem Team unter der Leitung von Aykut Özdarendeli entwickelt.

Der SMA-Scan beginnt

Koca sagte auch, dass sie die Screenings fortsetzen, um mögliche Gesundheitsprobleme von Babys und Kindern frühzeitig zu erkennen und dauerhaften Schäden vorzubeugen. Koca gab an, dass sie daran arbeiten, dem Screening-Panel neue Krankheiten hinzuzufügen, und stellte fest, dass sie die Vorbereitungen für die Durchführung von SMA-Screenings vor der Ehe und bei Neugeborenen abgeschlossen haben.

Koca sagte: „Unsere Screenings beginnen landesweit vor Silvester. Das Gesundheitsministerium strebt 90 Prozent der SMA-Screenings im Jahr 2022 an.“

DHA/HS, GB

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Stellvertretender Vorsitzender der Privaten Sozialistischen Internationale

CHP-Vorsitzender Özgür Özel wurde auf der Vorstandssitzung der Sozialistischen Internationale zum stellvertretenden Vorsitzenden der Sozialistischen Internationale gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert