Werbung

Uğur Şahin: Impfstoffe für die mittleren 5-11-Jährigen könnten bis Ende des Jahres fertig sein

BioNTech-Direktor Prof. DR. Uğur Şahin kündigte an, dass er erwartet, dass der von ihm hergestellte Coronavirus-Impfstoff dieses Jahr Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren verabreicht wird. Prof. Falke, Kölner Stadtanzeiger„Wenn alle Informationen ausreichend erscheinen und die Behörden zustimmen, denke ich, dass es passieren kann“, sagte er der Zeitungsausgabe am Montag.

Prof. Şahin erklärte, dass sie planen, bis Ende September die erforderlichen Informationen für die Impfstoffe zu erhalten, die Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren verabreicht werden sollen, und dass sie die betreffenden Informationen innerhalb dieser Frist an die Behörden in Europa und den USA übermitteln wollen um Erlaubnis.

Warnung vor dritter Dosis

Auf der anderen Seite lud Şahin Erwachsene, die bisher zwei Impfdosen erhalten haben, zu einer dritten Dosis Auffrischimpfung ein. Şahin sagte: „Es wäre logisch für Personen mit geschwächter Immunabwehr, einen dritten Impfstoff zu bekommen.“

Als er über die Verlangsamung der Impfrate in Deutschland in den letzten Tagen sprach, sagte Şahin: „Wir sollten nicht zögern zu glauben, dass wir noch nicht genug Impfstoffe hergestellt haben. Es sollten mehr Anstrengungen unternommen werden, um die Menschen durch Gespräche zu überzeugen und vermutlich zu erleichtern Zugang zum Impfstoff noch mehr.“

Der CEO von BioNTech warnte davor, dass die Wirkung der Delta-Variante und unzureichende Impfraten zu einem weiteren Anstieg der Fallzahlen im Herbst führen könnten, und betonte, dass weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Infektionen, insbesondere in geschlossenen Gebieten, zusätzlich ergriffen werden sollten Impfung.

AFP/TY,JD

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

„Seien Sie bereit für den Krieg“-Warnung des deutschen Generalstabschefs

Die Warnung des deutschen Generalstabschefs, man müsse auf den Krieg vorbereitet sein, bringt die Agenda ins Wanken. Lesen Sie jetzt für Details!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert