Werbung

Bahçeli: Verfassungsgericht sollte geschlossen werden, Kavala sollte die Staatsbürgerschaft entzogen werden

Devlet Bahçeli, der Generalvorsitzende der Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP), äußerte sich in seiner Rede auf dem parlamentarischen Clustertreffen der Großen Nationalversammlung der Türkei zur Botschafterkrise, die seit einiger Zeit auf der Tagesordnung steht Geschäftsmann Osman Kavala, der seit vier Jahren inhaftiert ist.

Bahçeli argumentierte, dass, wenn eine Entscheidung über Kavala getroffen werde, ihm die Staatsbürgerschaft entzogen werden sollte, und sagte: „Es ist jetzt eine nationale Notwendigkeit, einen der 10 Botschafter in sein Land zu schicken.“

Bahçeli erklärte, dass die Botschafter der zehn Länder, die die Freilassung von Osman Kavala forderten, in einer von ihnen veröffentlichten Erklärung „eine Art Memorandum an die Türkei gegeben“ hätten, und erklärte, dies sei eine „Ermordung der Souveränitätsrechte der Türkei“. Bahçeli kritisierte das Verfassungsgericht für die Fälle von Osman Kavala, Osman Baydemir und Selahattin Demirtaş und sagte: „Das Verfassungsgericht ist so geworden, dass überall dort, wo es einen Verräter gibt, wo immer ein Plünderer aktiv ist, um die Türkei zu untergraben, er Seite an Seite steht sie.“ . Bahceli: „Ich bitte Sie, mit der Schließung des Verfassungsgerichts gehen das Recht und das Ansehen des Rechts verloren?“ Mit seinen Worten forderte er erneut die Schließung des Verfassungsgerichtshofs.

Bahçeli hatte zuvor wegen der HDP-Anklage die Schließung des Verfassungsgerichts beantragt. In seiner Erklärung vom 31. März dieses Jahres sagte Bahçeli: „Die Schließung des Verfassungsgerichts, ebenso wie die Schließung der HDP, sollte nicht länger verschoben werden.“

DW/BO,UK

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Warnung aus der Schweiz, kein Beypazarı-Mineralwasser zu konsumieren

Das Schweizer Departement für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen warnte vor dem Konsum des Beypazarı-Mineralwassers mit der Begründung, dass hohe Borwerte festgestellt worden seien. Der Verkauf von Mineralwasser wurde eingestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert