Werbung

Beschreibung des Vorschulkorankurses von Diyanet

Das Präsidium für religiöse Angelegenheiten teilte mit, dass die Schulpflicht der Korankurse für die Altersgruppe der 4- bis schulische Ausbildung.

In der schriftlichen Erklärung des Präsidiums für religiöse Angelegenheiten im 3. Element der geplanten Aktivitäten für Bildungsdienste, die im Bericht des Präsidiums über die Finanzlage und Erwartungen des Unternehmens für das Jahr 2021 enthalten ist, „Für die Altersgruppe der 4- bis 6-Jährigen Qur „ein Kurs, der als Vorschulpflichtunterricht zu zählen ist. Es wurde festgestellt, dass die Aussage „Es wird ein Treffen mit dem Ministerium für Nationale Bildung und relevanten Akademikern stattfinden“ als Einführung von Korankursen für Kinder im Alter von 4 Jahren ausgelegt wird -6 anstelle der vom Ministerium für nationale Bildung eingeführten obligatorischen Vorschulerziehung für 5-Jährige.

In der Stellungnahme wird darauf hingewiesen, dass geplant sei, die Bewertung dieser Zeiten im Rahmen der Schulpflicht zu diskutieren, damit Familien, die die Korankurse für die Altersgruppe der 4-6-Jährigen bevorzugen, und Schüler, die die Kurse besuchen, dies nicht seien Es wird festgestellt, dass die Kinder von Eltern, die sich für die Korankurse im Alter von 4 bis 6 Jahren entscheiden, als Vorschulerziehung erhalten gelten, was als wesentlich erachtet wird.

DW Türkisch gab gestern bekannt, dass das Präsidium für religiöse Angelegenheiten einen Plan macht, Korankurse für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren „als Pflichtunterricht anzurechnen“, und dass sie ein Treffen mit dem Ministerium für nationale Bildung und relevanten Akademikern abhalten wird, um dies umzusetzen dieses Ziel.

DW/SSB, HS

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Beim Mineneinsturz in Elazığ feststeckendes Personal wurde gerettet

In einer Chrommine in Elazığ kam es zum Einsturz. Das Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen berichtete, dass alle unter den Trümmern eingeschlossenen Mitarbeiter gerettet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert