Werbung

Regale tun weh: 30 Prozent steigern die Erwartung

Die durch die Pandemie verursachten Schwierigkeiten bei der Ölförderung lassen den Rohölpreis rapide steigen. Obwohl die Welt von einer rasanten wirtschaftlichen Aktivität gekennzeichnet ist, kann das Angebot in der Energiebranche der steigenden Nachfrage nicht in gleichem Maße gerecht werden. Dadurch steigen die Preise aller Machtartefakte, insbesondere des Rohöls.

Auch die Türkei ist mit hohen Kraftstoffpreisen konfrontiert, die sowohl auf den Ölpreisanstieg als auch auf die schnelle Abwertung der türkischen Lira (TL) gegenüber dem Dollar zurückzuführen sind. Während der Liter Kraftstoff seit Januar um 10,2 Prozent gestiegen ist, hat Diesel, der hauptsächlich in der Landwirtschaft und im gewerblichen Transport verwendet wird und einen wertvollen Input darstellt, im gleichen Zeitraum um 23,5 Prozent zugenommen. Mit diesen Erhöhungen stieg Heizöl von 7,18 auf 7,92 TL und Diesel von 6,60 auf 8,16 TL.

Bisher hatte der Staat auf die Sonderverbrauchssteuer (SCT) verzichtet, die er im Rahmen des „Esel“-Systems auf Kraftstoff erhielt, um die Erhöhungen durch Öl und Wechselkurse nicht widerzuspiegeln. Wenn der SCT-Anteil hier jedoch mit den eingehenden Erhöhungen vorbei ist, wird der Verbraucher die neuen Erhöhungen direkt spüren.

Die Praxis, den SCT auf Kraftstoff zu senken oder zu erhöhen, wird als Esel Portable System (EMS) bezeichnet. Mit diesem auf Kraftstoff-, Diesel- und Autogaspreise angewandten System wird versucht, Preisbewegungen bei Kraftstoffprodukten auszugleichen oder zu stabilisieren. Entsprechend der Erhöhung des Arbeitspreises kann die dem Kraftstoff entnommene SCT erhöht oder verringert werden.

Der Staat hat keine Instrumente mehr

Der Gewerkschaftsführer der Power Oil Gas Supply Stations, Fesih Aktaş, der sagte, dass der Staat kein Instrument mehr habe, um in die Kraftstoffpreise einzugreifen, sagte: „Der Anteil an SCT ist vorbei. Der Staat auf Kraftstoff ist von nun an nur noch Mehrwertsteuer. Abgesehen von da aus kann der Staat preissenkend in den Wechselkurs eingreifen, aber wenn der Dollar fällt, wird auch hier der Anstieg begrenzt bleiben.“

Aktaş sagte, dass sich die Preissteigerungen auf dem internationalen Markt deutlicher widerspiegeln würden, sagte Aktaş: „Ich denke, Rohöl wird das Jahr auf dem Niveau von 95 Dollar abschließen. Wenn dieses Niveau erreicht wird, könnten wir einen Anstieg von 70 bis 80 Cent erleben in Heizöl. Im vergangenen Jahr gab der Staat 33 Milliarden Lira SCT im Chart-System auf. Bis Ende des Jahres soll dieser Betrag 46 Milliarden TL erreichen.

Mittelklasse und darunter kämpfen

Dieses Kraftstoffniveau in der Türkei führt zu einem Kostenanstieg in allen Bereichen, von der Landwirtschaft bis zur Fertigung, vom Transport bis zum Einzelhandel. Im Vergleich zu den Branchenvertretern bedeutet vor allem der Anstieg der Logistikkosten kurzfristig neue Steigerungen für den Verbraucher.

Serhan Tınastepe, Vorstandsvorsitzender der Chain Stores Association, sagte, dass die Kaufkraft der Verbraucher in der Türkei rapide abnehme und die Situation in der Küche schlimm sei, dass sich neben dem Containerproblem und dem Anstieg der Frachtpreise auch Kraftstofferhöhungen auf die Preise auswirken würden .

Die Preise für Energieartefakte steigen weltweit

Tınastepe, die angab, in einer Zeit zu leben, in der die Nachfrage im Allgemeinen zurückging, wies darauf hin, dass sich auch ihre Konsumgewohnheiten geändert hätten, und sagte: „Der Verbraucher kann sich nicht an die neuen Erhöhungen und hohen Preise gewöhnen. Die Mittelschicht und darunter haben zu kämpfen. Es gibt ein Problem in der Küche und der Verbraucher meidet Bereiche wie Kosmetik, Kleidung und Technik, wenn er hier Priorität haben muss.Wir sehen jetzt, dass Verbraucher entweder ihre Einkäufe verschieben oder Produkte von etwas geringerer Qualität bevorzugen.“

Rafa Reflexion wird dreifach sein

Bendevi Palandöken, Vorsitzender des türkischen Verbandes der Handwerker und Handwerker (TESK), der erklärte, dass sich die Erhöhung des Kraftstoffs um 5 Cent als eine Erhöhung des Regals um 15 Cent zeige, sagt auch, dass es hier mindestens einen 3-fachen Effekt geben wird. und dass die Werke in den Regalen in diesem Maße zunehmen werden. Palandöken weist darauf hin, dass sich jede vorgenommene Erhöhung auf die Bürger auswirkt, und warnt den Staat vor neuen Schritten.

Palandöken sagte: „Transport ist eine der grundlegendsten Inputkosten. Die Erhöhung hier wirkt sich auf alle Bereiche aus. Inputkosten, die die Inflation so sehr beeinflussen, müssen vom Staat mit neuen Schritten subventioniert werden. Auch wenn der Bereich Kraftstoff der Durchbruch ist.“ ausgeschöpft sind, sollten andere Steuerpositionen begründet werden, damit die Gewerbetreibenden diese Erhöhungen nicht auf die Verbraucher übertragen.“

Es wird eine Steigerung von mindestens 30 Prozent geben

Sinan Öncel, Leiter der United Brands Association (BMD), sagt, dass die Verbraucher in sehr kurzer Zeit mit einem erneuten Anstieg von mindestens 30 Prozent konfrontiert sein werden, und erwähnt, dass sich die Gleichgewichte auf dem Markt aufgrund des Anstiegs des Wechselkurses verändert haben. Öncel weist darauf hin, dass es angesichts steigender Heizölmengen schwer für jeden Produzenten ist, und erläutert die Situation anhand eines Beispiels:

„Wir wollten heute Morgen einen Schwamm kaufen. Die Gegenpartei sagte jedoch, dass wir das Geld bis Mittag hinterlegen sollten und dass sie am Nachmittag nicht den gleichen Preis geben kann. Außerdem wird sie den Schwamm 20 Tage später versenden. Es gibt keinen.“ Berechenbarkeit auf dem Markt. Es gibt ein erhebliches Maß an Volatilität. Es gibt immer neue Anstiege. Besonders bei Öl und Heizöl steigt das. Es verursacht erhebliche Probleme in der Logistik und Rohstoffversorgung.“

Öncel erwähnte, dass sie verschiedene Berechnungen angestellt haben, um die Preiserhöhungen nicht in vollem Umfang für den Verbraucher widerzuspiegeln, sagte Öncel: „Aber diese Grenze wurde überschritten. Jetzt müssen wir sie widerspiegeln. Tatsächlich versenden die Produzenten auch Waren ins Ausland Märkte. Der Grund dafür ist sehr einfach. Die Wertlosigkeit der TL. Der Produzent will Dollar verdienen. Im Inneren „Außerdem steigt der Preis für das knappe Artefakt. Heute kaufen Ausländer Artefakte in Laleli mit Koffern und Koffern. Weil es im Vergleich zu ihnen einen billigen Markt gibt, muss sichergestellt werden, dass diese Käufer, die in dieser Zeit in die Türkei kommen, langfristig dauerhaft sind.“

Emre Eser

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Hafize Gaye Erkan ist zurückgetreten, neuer Vorsitzender Fatih Karahan

CBRT-Präsidentin Hafize Gaye Erkan gab bekannt, dass sie von ihrem Amt zurückgetreten sei. Der stellvertretende Vorsitzende Fatih Karahan wurde mit der Unterschrift von Präsident Erdoğan im Amtsblatt in diese Position berufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert