Werbung

„Wir nähern uns einem neuen Bruchpunkt des Dollars“

Die Sitzung des Rates für Geldpolitik der Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) ist zu Ende gegangen. Dementsprechend senkte die CBRT den Leitzins um 200 Basispunkte von 18 Prozent auf 16 Prozent. Bei ihrer letzten Sitzung senkte die CBRT den Leitzins um 100 Basispunkte. Nach der Entscheidung verlor die türkische Lira gegenüber dem Dollar rapide an Wert und erreichte das Niveau von 9,46.

Bei der Bewertung der Zinssenkung um 200 Basispunkte für DW Turkish sagten Experten, dass die Abkehr von Wirtschaftsregeln die Tage der Schwierigkeiten sowohl für den Realsektor als auch für die Finanzabteilung näher bringen und der Inflationsdruck zunehmen wird.

In Richtung 10 Lira in Dollar

Der Ökonom Atılım Murat erklärte, dass die Widerspiegelung der Entscheidung in den ersten Minuten deutlich im Dollar zu sehen sei, sagte der Ökonom Atılım Murat: „Der Dollar/TL sah zuerst das Niveau von 9,46 und pendelte sich dann auf dem Niveau von 9,40 ein TL wird weitergehen. Einwohner werden weiterhin Dollar kaufen. Das nächste Niveau ist 9,60 und 9,95. Es ist jetzt 10 in Dollar. „Wir werden anfangen, über Lira-Niveaus zu sprechen, und dieses Niveau ist ein wirtschaftlicher, politischer und sozialer Bruchpunkt. Türken Verfolgen Sie die Position des Dollars gegenüber der Lira in jedem Bereich“, sagte er.

Die Kosten werden in der Industrie steigen

Darüber hinaus sagte Murat, als er mitteilte, dass sich die Welt am Anfang der globalen Stromkrise befinde: „In der Türkei müssen diesbezüglich aufgeschobene Erhöhungen vorgenommen werden. Die Regierung hat versucht, die Kosten nicht an die Haushalte weiterzugeben Energieseite, aber es wird jetzt Erhöhungen geben. Auf der Industrieseite werden wir viel mehr Erhöhungen sehen. Das bedeutet Inputkosten. „Als Ergebnis gibt es eine Erhöhung vor den Verbrauchern. Die Inflation wird auf einem hohen Niveau bleiben lange Zeit. Mit dieser Entscheidung werden auch die Inflationsprognosen nach oben korrigiert“, sagte er.

Die Regeln der Wirtschaft funktionieren nicht

Der Ökonom Arda Tunca, der feststellte, dass es einen Prozess gab, in dem die Anträge unabhängig von den Regeln der Wirtschaft zunahmen, sagte: „Es gibt kein Erwartungsmanagement. Mit den im Gegenteil unternommenen Schritten wurde Antizipation geschaffen, und die Regeln der Wirtschaft tun dies nicht arbeiten.“ Tunca sagte: „Die außerhalb der Wirtschaftsregeln umgesetzten Maßnahmen haben sich seit 2016 sowohl auf den Finanzmärkten als auch auf dem Realmarkt zu einem kumulativen Problem entwickelt. Die jetzt ergriffenen Maßnahmen werden die Schwere der Verkehrsunfälle erhöhen. Eine große Liquiditätskrise erwartet uns . Schwer zu sagen, aber wir sehen Banken und Unternehmen scheitern.“ gefunden.

Nicht alle unterstützen die Entscheidung.

Tunca erklärte, dass ein solcher Schaden für die Wirtschaft dazu führen würde, dass die Regierung Wahlen verliert, und sagte: „Wir wissen, dass viele Menschen, sowohl innerhalb der Partei als auch von den Bürokraten in der Regierung, gegen die Ansicht des Präsidenten und seine Beharrlichkeit sind zu diesem Thema. Es gibt viele Bürokraten, die sagen, dass diese Politik nicht wahr ist. Dies ist jedoch der Fall. „Auf der Entscheidung wird bestanden und der Türkei wird eine bittere Erfahrung gemacht. Es gibt eine schwere Verwaltungskrise. Auch in der aktuellen Wenn die Elemente der Demokratie funktionieren könnten, wären wir vielleicht nicht in dieser Situation“, sagte er.

Murat Sagmann

Die Inflation wird ein Problem sein

Der Wirtschaftswissenschaftler Murat Sağman sagte, dass die Zeichen dieser Entscheidung mit der vorherigen Zinssenkung um 100 Basispunkte gegeben worden seien: „Was ist dann passiert? Die langfristigen Zinssätze sind von 17 Prozent auf 20 Prozent gestiegen Löhne und Gehälter gestiegen In dem unsicheren Umfeld stiegen die Kreditzinsen Lira Der Preis hat verloren Darüber hinaus hat die Risikoprämie der Türkei negative Niveaus erreicht Auch bei dieser Entscheidung wird die Inflation das größte Problem sein Die Entscheidung wird nicht das erwartete Wachstum bringen . Weil die unternommenen Schritte nicht wirtschaftlich sind“, sagte er.

Die Reaktion der Opposition kam schnell

Nach der Entscheidung kamen Erklärungen von politischen Führern. Kemal Kılıçdaroğlu, Generalvorsitzender der Republikanischen Volkspartei, sagte: „Ich habe die stolzen Bürokraten des Landes angerufen; es gibt auch Bürokraten der einfachen Person. Es ist heute offensichtlicher geworden, was sie sind. Diese Person und seine Firma sind die Wahrheit über den Hunger im Land zu bringen. Diese Aktionen sind entweder Verrat an der Nation oder ein Gesundheitsproblem, es gibt keine andere Erklärung!“ Meral Akşener, die Vorsitzende der Güzel-Partei, sagte: „Es ist unseren Haushalten, Handwerkern und KMU erneut passiert, was das Ergebnis einer irrationalen Entscheidung einer rücksichtslosen Regierung durch einen unqualifizierten Bürokraten ist. Das haben diese lieben Menschen nicht verdient. Es ist eine Schande“, sagte er.

CHP-Sprecher Faik Öztrak sagte: „Die Inflation ist auf dem Vormarsch. Die Währungseinheit, die unter den TL-Äquivalenten am meisten an Wert verliert. Auch hier haben wir die höchsten CDS (Credit Default Swap) unter ähnlichen Produkten. Die CBRT senkt jedoch die Zinssätze hinterher Es gibt kein Programm, das Vertrauen gibt: „Es verstärkt den Eindruck, dass der Zinssatz mit der Anweisung gesenkt wurde. Es hebt den Wechselkurs nach oben“, sagte er.

Emre Eser

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Hafize Gaye Erkan ist zurückgetreten, neuer Vorsitzender Fatih Karahan

CBRT-Präsidentin Hafize Gaye Erkan gab bekannt, dass sie von ihrem Amt zurückgetreten sei. Der stellvertretende Vorsitzende Fatih Karahan wurde mit der Unterschrift von Präsident Erdoğan im Amtsblatt in diese Position berufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert