Werbung

Einladung von TÜSİAD zur „Rückkehr zu den Regeln der Ökonomie“

Der Verband der türkischen Industriellen und Geschäftsleute (TUSIAD) hat eine Stellungnahme zum Kurs der türkischen Wirtschaft veröffentlicht. „Als Ergebnis der Instabilität, die wir in der letzten Zeit erlebt haben, ist klar geworden, dass die gewünschten Ergebnisse mit dem getesteten Wirtschaftsprogramm nicht erreicht werden können“, heißt es in der Erklärung.

„Als TÜSİAD haben wir sowohl mit öffentlichen Institutionen als auch mit der Öffentlichkeit oft unsere Ansichten darüber geteilt, dass die durch frühe Zinssenkungen gebildete Politik zu Instabilität führen wird, noch bevor dieser wirtschaftliche Rahmen festgelegt wurde und während der Prozess noch andauerte. Wir betonten das Risiko, Wachstum, Beschäftigung und vor allem Verarmung als Land zu unterdrücken“, heißt es in der Erklärung und fügte hinzu: „Tatsächlich ist nach den Schritten, die im Rahmen neuer wirtschaftlicher Präferenzen unternommen wurden, ein Umfeld der Unsicherheit und Instabilität entstanden . Wir sehen, dass es die gesamte wirtschaftliche Stabilität gestört hat“, wurde die Aussage verwendet.

Betonung auf „Stärkung von Institutionen und Regeln“

TÜSİAD betonte, dass die verfolgte Wirtschaftspolitik neue wirtschaftliche Probleme nicht nur für die Geschäftswelt, sondern für alle Bürger geschaffen habe, und erklärte, dass diese Politik das Risiko erhöhe, langfristig viel größere strukturelle Probleme zu verursachen, und zwar die Exporteure, von denen dies erwartet wird profitieren am meisten, leiden unter diesem Umfeld.

„Als Ergebnis all dessen ist klar, dass es notwendig ist, die Schäden zu ermitteln, die in der Wirtschaft in der letzten Zeit entstanden sind, und innerhalb kürzester Zeit zu den allgemein anerkannten Regeln der Wirtschaft zurückzukehren, auf denen alle Beteiligten basieren Rahmen des Funktionierens des freien Marktes“, heißt es in der Erklärung. Wir haben der Öffentlichkeit den für diesen Zweck notwendigen Ansatz in unserer Arbeit mit dem Titel „Building the Future with a New Perspective: People, Science, Institutions“ mitgeteilt. So wurde es gesagt die zu ergreifenden Schritte, inkl

In der Erklärung von TÜSİAD wurde auch betont, dass der Verband bereit ist, zu den konkreten Schritten beizutragen, die in diese Richtung unternommen werden müssen.

DW / ET,SSB

© Deutsche Welle Englisch

DW

About admin

Check Also

Hafize Gaye Erkan ist zurückgetreten, neuer Vorsitzender Fatih Karahan

CBRT-Präsidentin Hafize Gaye Erkan gab bekannt, dass sie von ihrem Amt zurückgetreten sei. Der stellvertretende Vorsitzende Fatih Karahan wurde mit der Unterschrift von Präsident Erdoğan im Amtsblatt in diese Position berufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert